Adresse
Breite Str. 22
53111 BONN
Tel. 0228/ 63 49 42
Fax. 0228/ 69 07 02
 Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr
Samstag von 9.30 bis 13.00 Uhr
Anfahrt
Wir befinden uns am Rande des Zentrums 2 Gehminuten vom Friedensplatz entfernt, in unmittelbarer Nähe des Stadthauses gelegen.

ÖFFENTLICHES VERFAHRENSVERZEICHNIS

Das BDSG schreibt vor, dass gem. § 4g Abs. II Satz 1 i.v.m. § 4e Satz 1 Nr. 1-9 BDSG ein Verfahrensverzeichnis zu erstellen ist.

  1. Name der verantwortlichen Stelle: Alexander und Rainer Dintner GbR Othopä die-Schuhtechnik
  2. Inhaber und Geschäftsführer: Alexander und Rainer Dintner
  3. Anschrift der verantwortlichen Stelle: Breite Straße 22, 53111 Bonn
  4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung oder Datennutzung: Gegenstand des Unternehmens ist das Betreiben der Orthopädie-Schuhtechnik mit dem Ziel der Versorgung der Patienten mit orthopädischen Hilfsmittel sowie alle damit im Zusammenhang stehenden Tätigkeiten.
  5. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten- und Datenkategorien: Patienten- und Lieferantendaten sowie Mitarbeiterdaten sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind. Dazu werden folgende Daten oder Datenkategorien erfasst
    • Adressdaten, Versicherungsdaten, Bankverbindungen,
    • Gesundheitsdaten
    • Daten zur Personalverwaltung und- Steuerung, zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen
    • Abrechnungs- und Leistungsdaten
    • Kontaktdaten
  6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:
    • Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften (z.B. Krankenkassen.)
    • externe Stellen (z.B. Abrechnungsstelle, Steuerberatung) und
    • interne Abteilungen (z.B. Verwaltung, Controlling, Pflege) zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.
  7. Regelfristen für die Löschung der Daten: Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf der dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.
  8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb EU): Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant.